Stromanbieterwechsel – so funkts

light-bulbs-918581_640Strom und Energie benötigt jeder Haushalt. Dennoch hat aber nicht jeder Hauseigentümer die Zeit sich um die aktuellen Strompreise zu kümmern oder diese einmal zu vergleichen. Dabei muss man keinen aufwendigen Termin dafür ausmachen. Eine Auskunft über einen Stromanbieterwechsel kann man ganz bequem und zeitlich unabhängig von zu Hause aus starten.

Ein Vergleich von daheim

 

Ein solcher Vergleich verbunden mit einer Information ist für Sie immer kostenfrei und power-line-433419_640zunächst unverbindlich. Gehen Sie online zu einem Vergleichsportal. Geben Sie nun die gewünschten Daten wie PLZ und die momentanen Stromkosten ein. Ihnen wird sofort eine Liste angezeigt mit Stromversorgern in ihrer Nähe. Entscheiden Sie sich für einen neuen Stromanbieter läuft ihr Wechsel dort hin wie von selbst. Der neue Vertrag wird ihnen einfach per Post oder E-Mail zugestellt und ihr alter Vertrag wird für Sie gekündigt. Achten Sie bei einem Neuabschluss darauf, dass der neue Vertrag nach einem Jahr kündbar wäre mit einer Frist von höchstens vier Wochen.

Liberalisierung des Strommarktes

 

energy-420564_640Sie sollten mindestens einmal jährlich einen solchen Vergleich mit ihren Stromkosten starten. Seit dem Jahre 1990 etwa ist die Liberalisierung des Strommarktes zu uns nach Deutschland geschwappt. Dies bedeutet das auch überregionale Anbieter ihren Strom bei uns in Deutschland verkaufen möchten. Die Preise schwanken deshalb so gut wie immer. Deshalb werden Sie auch so gut wie immer einen Anbieter finden, der ihren momentanen unterbietet. Leben Sie in einem Haushalt mit vielen Personen passen Sie auf, dass man ihnen kein Strompaket „andrehen“ möchte.

Dies hat zwar den Vorteil für einen Festpreis eine ausgerechnete Anzahl an Kilowattstunden zu bekommen, aber stellen sie nach ein paar Monaten fest, dass diese Kilowattstunden nicht ausreichen so müssen Sie einzelne Stunden nachkaufen. Diese extension-cable-159695_640sind dann meist umso teurer. Für einen sparsamen Single Haushalt mag dies das passende Angebot sein. Für einen Haushalt mit beispielsweise zwei Kindern eher nicht. Hier weiß man nie genau was passiert oder was man an Strom benötigt. Schon bei alltäglichen Dingen, wie kochen oder waschen muss man immer tiefer in die Tasche greifen.

Deshalb lohnt sich ein Vergleich und ein Stromanbieterwechsel auf alle Fälle. Bei jedem Anbieter haben Sie die Möglichkeit ihre Wünsche und Bedürfnisse zu äußern. Darauf hin wird ihnen ihr Angebot überreicht.

Singlebörse Ja oder Nein

pair-347220_640Singlebörse – Ja oder Nein? Jeder der Freitagabend alleine zu Hause sitzt, sollte sich mal gedanken machen, ob er nicht vielleicht etwas an dem ändern sollte?
Es ist schwer für manche, Leute direkt in eine Kneipe, Bar oder Disco anzusprechen, da diese Menschen evtl. schüchtern sind, oder aber Angst vor eine Abfuhr haben.

Warum dann also nicht, auf eine Singlebörse zurück greifen?

pair-225400_640

Wenn man möchte ist man anonym, wenn nicht, dann kann man über sich alles Preis geben, was man möchte, aber das wichtige daran ist, dass man einfach so, Leute kennen lernen kann. Vielleicht wird es nicht die große Liebe, aber vielleicht entsteht eine tolle Freundschaft, vielleicht kann man mit den Menschen auch gut auf Partys gehen oder einfach nur abhängen ohne das irgendpair-97059_640was zwischen denen steht. Denn man hat sich ja erst kennen gelernt, man hat keine gemeinsame Vergangenheit, und erst recht keine gemeinsamen Probleme.
Somit kann man einen ganz tollen Neuanfang in einer Freundschaft/Beziehung starten.

Veröffentlicht unter Liebe